Andreas Eschbach ist einer der meistverkauften Autoren deutscher Zunge. Der Mann weiß schon, was er tut, wenn er einen Roman konzipiert und schreibt. Was mir bei ihm besonders gut gefällt, ist, dass er keinerlei Geniekult betreibt. Eschbach bekennt sich offen dazu, dass Schreiben zu einem ganz ordentlichen Teil Handwerk ist und dieses Handwerk erlernt werden kann. Und er verrät auch, wie das geht. (mehr …)